Die Weingalerie bei facebook


    Aktuelles / Home

 

21. Juli 2016

Der Wein der Woche

Dieser feine Tropfen wird für eine Woche zu einer ganz besonderen Kondition angeboten: beim Kauf von 5 Flaschen erhalten Sie die 6. Flasche gratis, was einem Preisrabatt von mehr als 16% entspricht!

"Quarzit" Riesling Qualitätswein trocken 2015
-Weingut Kruger-Rumpf-


Im Paket 5+1 nur 48,- € statt 57,60 €
Flaschenpreis 8,- € (10,66 €/l) statt 9,60 € (12,80 €/l)

Dieser rassige Riesling namens „Quarzit“ sprüht nur so vor mineralischer Frische und knackiger Frucht, dass es eine wahre Gaumenfreude ist! Das schmucke Weingut mit romantischem Gutsausschank, zu dem auch eine sehr empfehlenswerte Gastronomie gehört (!), verfügt über beste Weinbergslagen in Münster-Sarmsheim, deren Bodenstruktur von Schiefer und Quarzit geprägt ist. Und auf diesem Quarzit-Verwitterungsboden, der ansonsten im unmittelbar benachbarten Mittelrheintal vorkommt, wurzeln die bis zu 35-jährigen Rieslingreben, die tief in das Erdreich eindringen müssen, um ausreichend Mineralien und Wasser zu finden. So anstrengend dies für die Rebe ist, für den Wein ist die Tortur ein Segen, verrät uns Winzer Stefan Rumpf, weil nur so ein vielschichtiger Riesling entsteht, der schon im verführerischen Duft wunderschöne Aromen von Pfirsich, Aprikose und einen Hauch Maracuja verströmt. Natürlich lässt sich der „Quarzit“ ausgezeichnet zu deftiger Hausmannskost oder auch zu pikant gewürzter asiatischer Küche trinken. Aber wenn es nach Sohn und Jungwinzer Georg Rumpf geht, schmeckt dieser Tropfen dank seiner Feinheit und animierenden Frische auch ohne Essen!

Gut zu wissen:
Riesling wurde im Mittelalter zumeist im so genannten „gemischten Satz“ angebaut, also zusammen mit anderen Weißweintrauben, um so die markige Weinsäure in der Cuvée zu bändigen. Heute zählt Riesling mit ihrer einzigartigen Finesse und Langlebigkeit zu den „Cépage nobles“, den besten Rebsorten der Welt!

>> hier kaufen

Region: Nahe
Rebsorte: Riesling
Trinktemperatur: 7 bis 11 °C
Trinkreife: bis 2019
Alkoholgehalt: 12%
Enthält Sulfite

 

Wichtig: Das Angebot ist gültig bis zum 29. Juli 2016 oder solange der Vorrat reicht. Es ist nicht kombinierbar mit anderen Angeboten oder Rabatten.


 

12. Juni 2016

Bordeaux Subskription 2015

Die Antwort auf die wichtigste Frage lautet: Ja! Ja, 2015 war ein großes Jahr für das Bordeaux, und ja, man sollte einige Weine aus diesem besonderen Jahrgang subskribieren, also "en Primeur" kaufen. 2015 zeigt in fast allen Appellationen des Bordelais eine hohe und äußerst homogene Qualität, was zur Folge hat, dass eben nicht nur die Top Weingüter große Weine erzeugt haben, sondern eben auch die "kleinen" Châteaux, die ihre Weine zu ausgesprochen genussfreundlichen Preisen anbieten. Schnäppchen gibt es also auch in diesem Jahrgang, von dem Rolf Bichsel, Chefverkoster des Weinmagazins "VINUM", meint: "2015 ist ganz einfach das schönste Jahr, das Bordeaux je eingefahren hat! Und weiter: "in seiner Gesamtheit besser als 2010 oder 2005."

=> zur Subskriptionsliste


 

Website engine: DATASENS CMS classic / Powered by digitalbuero
Seite DruckenSeite weiterempfehlen Suchen E-Mail senden